Von der Idee zur erfolgreichen Spielzeugbörse

 
 

1986

Beginn

Brigitte Stamm, Josefina Hanhart, Jirina Visek und Elisabeth Baumann starten mit einigen Helferinnen und Ihren Familien die erste Börse für Spielzeug im Eisenwerk Frauenfeld.

 

Umzug

In den folgenden Jahren wird die Spielzeugbörse in der Festhalle Rüegerholz Frauenfeld zu einem erfolgreichen und jährlich wiederkehrenden, sozialen Event.

1992

 

1999

Ehrung

Dem Gründungsteam wird der Anerkennungspreis der Stadt Frauenfeld, aufgrund Ihres sozialen Engagements zugunsten benachteiligter Familien, überreicht.

 

Veränderung

Das Team der Spielzeugbörse verändert und verjüngt sich. Zu Elisabeth Baumann stossen: Bea Schatt, Bea Sommerer, Sandra Isenring, Cyrilla Schnell Baumann und Tanja Sommerer. Mit sehr vielen Helfer/innen wird das soziale Projekt erfolgreich weitergeführt.

2010

 

2016

Jubiläum

Die Spielzeugbörse wird 30 Jahre alt! In all den Jahren wurden zahlreiche Kinder, Familien und Institutionen aus dem Erlös der Börse unterstützt.

Spielzeugbörse

Auskunft

S. Isenring 052 745 10 26

C. Schnell 052 337 48 92

  

Mail

info@spielzeugboerse.com

 

Ort

Festhalle Rügerholz

Festhüttenstrasse 21

8500 Frauenfeld